05242017Mi
Last updateFr, 19 Mai 2017 10am

Äquatorialguinea

Äquatorialguinea ist ein Staat  in Zentralafrika. Wenn man sich die Landesgrenzen auf einem Atlas anschaut, dann sieht man, dass hier am "Schreibtisch mit einem Lineal" entschieden wurde.

Fläche: ca. 28.05 km²
Hauptstadt: Malabo
Einwohner: ca. 501.000
Staatsform: Präsidialrepublik
Amtssprache: Spanisch, Französisch,Portugiesisch, Fang, Bube und Ambo
Gliederung der Verwaltung: 2 Reigionen  mit 7 Provinzen
Währung: 1 CFA-Franc  = 100 Centimes
Telefonvorwahl: + 240
Internationale TLD: .gq
Internationaler Flughafen: SSG
Internationales KFZ-Kennzeichen: GQ
Nachbarstaaten: Kamerun und Gabun

Die Hauptstadt Malabo liegt auf der Insel Bioko, die etwas größer als 2.000 Quadratkilometer ist. Biako liegt  vor der Küster kameruns, die nur 40 km entfernt ist. Die Entfernung zum Festland von Äquatorialguinea beträgt ca. 200 km.

Die Regionen von Äquatorialguinea mit ihren Provinzen:

Región Insular (Inselregion) mit den Provinzen: Annobón, Bioko Norte, Bioko Sur
Región Continental (Festlandregion) mit den Provinzen: Centro Sur, Kié-Ntem, Litoral, Wele-Nzas

Neben den Inseln  Bioko und Annobón gehören noch Elobey Grande, Corisco und die unbewohnten Inseln Elobey Chico und Horacio zu Äquatorialguinea. Bemerkenswert ist, dass zwischen den Insel Bioko und Annabon, die 600 Kilometer auseinander liegen, die Inseln vonSão Tomé und Príncipe liegen.

Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!