Traumpfade USA - Niagara Falls

Es gibt zwei Orte mit Namen Niagara Falls, die nur durch eine Brücke, nämlich die Rainbow Bridge, getrennt werden.

Ein Ort liegt in Kanada und der andere Ort in Amerika im Staate New York.

Man zahlt 50 Cent (Stand 2009) Brückenzoll und schon kann man von einem Land ins andere einreisen, vorausgesetzt man hat alle nötigen Einreisepapiere bei sich.

Außerdem bezahlten wir auch noch 12 USD für die Einreise von Kanada in die Staaten.

Natürlich kann man auch ganz normal mit dem   Zug (Amtrak) nach Niagara Falls US von New  York City aus anreisen, oder man nimmt einen Flug bis nach Buffalo.

Die Attraktion von Niagara Falls sind  natürlich die Niagara-Fälle und diese sollte  man sich auch unbedingt von der amerikanische  Seite anschauen.

Der Niagara State Park ist relativ groß und  es gibt einen Bus, der zu den wichtigsten  Stationen fährt.  Die amerikanischen Fälle bestehen aus 2   Fällen, die American Falls und die Bridal Veil Falls. Dazwischen ist Luna Island und von dort aus hat man einen klasse Blick auf die beiden Fälle.

Schön ist es auch auf Goat Island oder der Blick vom Observation Tower. Eine besondere Attraktion neben der Maid of Mist ist der Cave of the Winds. Hier bleibt man in keinem Fall trocken, aber es ist eine Erfahrung wert.

Uns hat es hier gefallen. Wir haben allerdings auf der kanadischen Seite übernachtet.  Einen Reisebericht findet Ihr hier in meinem Reiseforum und hier die Traumpfade der Kanadischen Niagarafällen