Sidebar

27
Mi, Sep.
2 Neue Beiträge

Ägina - am Hafen

Griechenland ist ein Staat in Südosteuropa. Insgesamt gehören zu Griechenland ca. 3.054 Inseln. Nur 87 davon sind bewohnt.

Fläche: ca. 131.950 km²
Hauptstadt: Athen
Einwohner: ca. 11,3 Millionen
Staatsform: Parlamentarische Republik
Amtssprache: Neugriechisch
Gliederung der Verwaltung: 10  Regionen
Währung: 1 Euro = 100 Cents
Telefonvorwahl: + 30
Internationale TLD: .gr
Internationaler Flughafen: ATH, HER, CFU, RHO, SKG, JMK u.a.
Internationales KFZ-Kennzeichen: GR
Nachbarstaaten: Mazedonien, Türkei, Albanien, Bulgarien

Weiterlesen: %s

Naxos ist eine griechische Insel in der Ägäis und die größte Insel der Kykladen. Wunderschön, noch nicht so touristisch hat Naxos alles, was man von einer griechischen Insel erwartet: Tiefblaues Meer, schöne Strände mit sauberem Wasser, nette Lokale, reichlich Natur und antike Stätten.

Weiterlesen: %s

Reisen nach Griechenland - Olympia

Olympia - Tempel der Hera

Wer wie wir mit einem Kreuzfahrtschiff in Katakolon auf dem Peleponnes anlegt, der hat es nicht mehr weit bis zur antiken Stadt Olympia. Ansonsten ist die Anreise etwas beschwerlicher und dauert auch länger.

Eine der bekanntesten archäologischen Ausgrabungsstätten des alten Griechenlands ist ganz sicher der historische Ort Olympia, dort wo 776 v. Chr. die erste Olympiade statt gefunden hat. Fünf Tage dauerten die Festlichkeiten, nur Männer, die in Griechenland geboren wurden, durften daran teilnehmen, später jedoch auch Römer.

In Abständen von 4 Jahren wurden nun regelmäßig die Wettbewerbe abgehalten, zu denen die Athleten aus ganz Griechenland anreisten.

Weiterlesen: %s

Reisen nach Griechenland - Santorini

Santorini - Oia

Dunkelblaues Meer vor den leuchtend weiß gekalkten Dörfern mit bunten Tupfern auf den Klippen, das ist Santorini, die Insel im Ägäischen Meer, die sich 1450 v. Chr. nach einem Vulkanausbruch halbmondförmig aus dem Meer erhob.

5 Inseln gehören zu Santorini, die Hauptinseln Thira, Thirasia und Aspronsis, die zusammen einen großen Ring bilden und in der Mitte liegen die Inseln Palea Kameni und Nea Kameni.

Weiterlesen: %s

Reisen nach Griechenland - Mykonos

Mykonos - Windmühlen

Die Insel Mykonos gehört zu den Kykladen und ist einer der populärsten Inseln. Dennoch ist sie mit 85,5 qm eine der kleinsten Inseln, aber mit einem immensen Massentourismus verbunden.

Schätzungsweise über 900.000 Touristen überschwemmen jedes Jahr die Insel und auch wir waren einen Tag da.

Weiterlesen: %s

Sehenswürdigkeiten von Athen, was man sich unbedingt ansehen sollte:

Athen -  	Olympieion

Das Wahrzeichen Athens ist die Akropolis, die sollte man gesehen haben mit den Heiligtümern: Propyläen, Nike-Tempel, Parthenon und Erechtheion

Vor der Akropolis: das Theater des Dionysos Eleuthereus, das Odeion des Herodes Atticus

Weiterlesen: %s

Reisen nach Griechenland - Kreta

Kreta - Almyros Fluss

Kreta ist die größte Insel von Griechenland. Sie ist 8.261 km² groß und es leben ungefähr 600.000 Einwohner auf der Insel. Zu der Region Kreta zählen auch noch ein paar vorgelagerte Inseln.

Kreta gilt als eine der sonnenreichsten Gegenden im Mittelmeer. Kein Wunder, dass sie bei den Touristen so sehr beliebt ist. Es gibt zwei internationale Flughäfen auf Kreta: Chania und Iraklio

Weiterlesen: %s

Reisen nach Griechenland - Korfu

Korfu - Wunschbrunnen

Die Insel Korfu ist die nördlichste Insel im Ionischen Meer und gleichzeitig auch die siebtgrößte Insel von Griechenland. Die Entfernung zur Küste von Albanien beträgt nur wenige Kilometer.

Korfu heißt auch Kerkyra und sie ist ca. 585 km² groß. Auf der Insel leben ungefähr 113.000 Einwohner.

Weiterlesen: %s

Reisen nach Griechenland - Ägina

Ägina

Ägina ist eine Insel im Saronischen Golf, der Teil der Ägäis ist. Sie ist etwas über 87 m² groß und es leben ungefähr 13.100 Menschen auf dieser Insel.

Der Hauptort auf Ägina trägt denselben Namen. Ägina-Stadt hat einen Hafen. Hier kommen die Fähren, Tragflügelboote oder Passagierschiffe aus Piräus, Agistri, Poros, Hydra, Spetsai und Methana an.

Weiterlesen: %s

Die Plaka von Athen

Wir fanden dort auch diese kleine *Bimmelbahn*, für Kinder ein Vergnügen, für Erwachsene etwas eng, damit eine kleine Rundfahrt zu machen.
Natürlich wird die Altstadt vom Tourismus beherrscht. Sie hat mir dennoch gefallen!>In der Plaka von Athen

Das älteste Viertel von Athen ist die Plaka. Sie liegt direkt unterhalb der Akropolis. Die vielen engen und kleinen Gassen mit den Geschäften, Boutiquen, kleinen Häusern und natürlich den Tavernen und den Cafes sind einen Spaziergang wert.

Altertümer gibt es kaum, nur Reste von alten Handwerkshäusern. Die Plaka ist autofrei und gerade am Abend herrscht hier eine besondere Atmosphäre.

Weiterlesen: %s

Eintrittskarten für die Akropolis!

Athen -  	Parthenon

Es führt kein Weg daran vorbei. Wer die Akropolis besichtigen will, muß 12 Euro Eintritt bezahlen.

In manchen Wintermonaten ist jeder Sonntag frei und in manchen Sommermonaten ist der 1. Sonntag im Monat frei.

Weiterlesen: %s

Mit dem Auto von Sydney nach Adelaide - ein Reisebericht


Australien 2019

Eine wunderschöne Reise haben wir Anfang des Jahres 2019 gemacht und uns die Gegend zwischen Sydney und Adelaide etwas genauer angeschaut.  Einen Kurzbericht gibt es auf der Seite von www.petra-kaiser.de:
Reisebericht Australien 2019

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.