08132020Do
Last updateMo, 17 Feb 2020 9pm

Traumpfade Niederlande - Hoorn

Die Seefahrerstadt Hoorn

Hoorn ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. So viele Zeugnisse der Vergangenheit, nicht umsonst heisst es, Hoorn ist die Schatzkammer der VOC. (Verenigde Oostindische Compagnie)

365 historische alte Gebäude soll es in Hoorn geben, also für jeden Tag des Jahres eins.    
Die ältesten Plätze in der Stadt sind der Kerkplein und Roode Steen. Dort finden sich natürlich auch viele historische Häuser und Denkmäler.    

So das Denkmal des hier geborenen Jan Pieters Coen. Auch der berühmte Seefahrer Willem Schouten ist in Hoorn geboren, der 1616 Kap Hoorn entdeckte.

Anschauen sollte man sich das Statencollege und das Westfries Museum, de Grote Kerk, de Waag, Boterhal und die vielen alten Häuser. Gleich 6 verschiedene Museen können besucht werden.

Wir schlendern über das alte Kopfsteinpflaster und fühlen uns um Jahrhunderte zurückversetzt.

In den Broschüren lesen wir die Geschichte der einzelnen Epochen mit ihren Gebäuden.

Der Fantasie lassen wir freien Lauf. Dafür sorgt schon unsere 6-Jährige Enkeltochter, die es ganz spannend findet und alles ganz genau wissen will. Das allein läßt diese Stadt so romantisch und liebenswürdig erscheinen.


Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok