12192018Mi
Last updateFr, 26 Okt 2018 12am

Reisen auf St. Barts

Die Insel St. Barts oder auch Saint Barthélemy gehört zu den Inseln über dem Winde der Kleinen Antillen und zwar zum nördlichen Teil den Leeward Islands.

Fläche: ca. 21-22 km²
Hauptstadt: Gustavia
Einwohner: ca. 8. 670
Staatsform: gehört zu Frankreich - Collectivité d’outre-mer
Amtssprache: Französisch
Gliederung der Verwaltung:
Währung: 1 Euro = 100 Cent
Telefonvorwahl: + 590
Internationale TLD: .fr + .bl + .gp
Internationaler Flughafen: SBH
Internationales KFZ-Kennzeichen: F

Neben der Hauptinsel gehören noch viele Kleinere unbewohnte Nebeninseln zu Saint-Barthélemy wie: Île Chevreau, Île Coco, Île Fourchue, Île Frégate, La Tortue, Île Le Boulanger, Les Grenadins, Pain de Sucre, Île Pelé, Île Petit-Jean und Île Toc Vers.

Der Anflug auf St. Barts ist schon spektakulär, denn es bleibt nicht viel Platz auf der 640 m langen Landebahn, die bis zum Meer reicht.

Hier wohnen die Reichen und die Schönen, man merkt es gleich. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel und die Preise auf der Insel sind schon deftig. Aber so richtig ist es nichts für uns "Normalos". Einst kaufte sich Rockefeller hier ein Grundstück, heute gehört es Abramovitsch.

Wir haben uns 1993 einmal auf dieser kleinen niedlichen Insel umgesehen, es hat uns hier schon gefallen, mit den herrliche Buchten, grünen Hügeln,  smaragdgrünen Lagunen. Die Insel besteht hauptsächlich aus Vulkan- und Kalkstein und es gibt keine Flüsse.

Ein diskreter Urlaubsort. Wir waren damals mit dem Schiff dort, wir ankerten draußen, denn der Hafen ist zu klein. Das ist auch noch heute so, wenn die Reichen mit ihren Giganten ankommen, dann dürfen sie auch nicht in den Hafen einlaufen.

Einen Reisebericht aus dem Jahr 1993 gibt es hier:
Traumreise durch die Karibik

Einen neueren Reisebericht aus der Karibik von Heike mit vielen Bildern findet Ihr hier:
Reisebericht Sint Maarten / Saint Martin und andere Inseln

 

Traumpfade in aller Welt,  rund um den Globus
wandern, segeln, fahren, reiten, fliegen, laufen, klettern
mit dem Flugzeug, Motorrad, Bahn, Bus, Fahrrad, Schiff, zu Fuß
Traumpfade einfach erleben!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok